HANDELS- UND GESELLSCHAFTSRECHT Kontaktaufnahme

Im Rahmen des Handels- und Gesellschaftsrechts werden unsere Mandanten im besonderen Maße im Zusammenspiel mit den zur Sozietät gehörenden Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern beraten. Hierzu gehören neben der Wahrnehmung jeglicher Art von gerichtlichen Auseinandersetzungen auch eine nach Möglichkeit prozeßvermeidende Tätigkeit bzw. Vertragsgestaltung.

Dabei ist es von besonderem Vorteil, daß bei jeder Gelegenheit ein entsprechender Experte zu Rate gezogen werden kann. Hier sei nur beispielhaft auf die Rechtsgebiete des Arbeits- oder Steuerrechts hingewiesen, die bei fast jeder gesellschaftsrechtlichen Entscheidung, wie Gründung, Erwerb, Veräußerung oder Umwandlung eines Unternehmens von Bedeutung sind.

Durch die Struktur unserer Sozietät mit Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern sind wir insbesondere in der Lage auch größere Unternehmen in Form von Aktiengesellschaften umfassend rechtlich, steuerlich und betriebswirtschaftlich zu beraten.

Aktiengesellschaften müssen in der heutigen Zeit insbesondere auf neue Anforderungen des gemeinsamen Währungsmarktes und verschärfte Wettbewerbsbedingungen reagieren. Es ist die vordringliche Aufgabe unserer Sozietät nicht nur das vorhandene Wissen der Sozietätsmitglieder in die Lösung aktiengesellschaftstypischer Probleme einzubringen, sondern auch neue Entwicklungstendenzen zu orten und zu bewerten und selbst Anstöße zur Fortentwicklung der Aktiengesellschaft und der hier anzuwenden Rechtsinstitute zu geben. Insbesondere ist unsere Sozietät mit der Vorbereitung von Börsengängen, den Anfechtungsproblematiken bei Hauptversammlungen, der steuerlichen Bewertung von Aktiengesellschaften und den gesellschaftsrechtlichen Vertragsfragestellungen vertraut.

Im GmbH-Recht beraten und vertreten wir sowohl bereits existierende Gesellschaften mit beschränkter Haftung als auch andere Gesellschaftsformen, die sich darüber informieren wollen, ob die GmbH eventuell eine geeignetere Gesellschaftsform darstellt. Dies geschieht unter besonderer Berücksichtigung von steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten. Besonderes Augenmerk richten wir in diesem Bereich auf Vertragsgestaltungen, gesicherte Unternehmensnachfolgen und betriebswirtschaftliche Analysen. Dies geschieht bei ständiger Überprüfung der neusten Gesetzgebung und Rechtsprechung. Um eine GmbH umfassend zu beraten, beziehen wir alle in der Sozietät vorhandenen Fachkräfte aus den verschiedenen Rechts- und Wirtschaftsbereichen für eine ständige Optimierung des innerbetrieblichen Geschäftsablaufes mit in die Problemlösungen ein.

Für weitere Informationen zu diesem Tätigkeitsbereich können Sie uns an dieser Stelle eine E-Mail senden.